Regeln

Chat:

CAPSLOCK, Spam, Beleidigungen und sonstiges störendes Verhalten im Chat wird mit einem Kick bestraft. Ist keine Besserung herbeizuführen, gibt es vorerst temporäre Bans und danach eventuell sogar endgültige Bans.

 

Redstone:

  1. Alles was mit Redstone läuft muss abschaltbar sein.
  2. Dauerhaft aktive Redstoneschaltungen (sogenannte Clocks oder Schleifen) sind verboten und werden bei einer Entdeckung abgerissen. Normale Redstoneschaltungen(z.B. Türen) sind natürlich erlaubt.
  3. Clocks sind zu vermeiden, das Einsammeln sollte mit Minecarts geschehen.
  4. Wenn eine Clock benötigt wird, muss diese ebenso separat abschaltbar sein.
  5. Übermäßige Redstone-Nutzung, die den Server belastet, wird einmalig ermahnt, im zweiten Schritt baut das Serverteam entsprechende Apparaturen ohne Erstattung des Baumaterials ab.
  6. Es ist nicht erlaubt, Unmengen an Hoppern in einer Reihe zu schalten, nur um Gegenstände über längere Distanzen hinweg zu transportieren.
    Es können auch alternativ Wasserströme zum Transport genutzt werden!

Allgemein gilt hier: Spaß haben an Redstone-Techniken soll jeder Mitspieler, nicht nur einer. Wenn Ihr Redstone baut, baut es richtig und nicht irgendeinen Mist. Ihr hängt euch auch keinen unter Strom stehenden Vogelkäfig ins Wohnzimmer!

Villager- / Tier- / Monster- / EXP-Farmen:

Generell:

  1. Das Ausnutzen von mit LWC (/lock) geschützten Blöcken (Öfen, Kisten, Hoppern, etc) zum Schützen eines Mobspawners, der in der Miningwelt gefunden wurde, ist verboten. Diese Blöcke dürfen nur für ihren eigentlichen Verwendungszweck genutzt werden. Findet das Team solche Apparaturen, so werden diese ohne Vorwarnung abgebaut. Materialien werden nicht erstattet. Mehrmalige Verstöße können zu einem temporären Ban führen.
  2. Mobfarmen, welche Minecraft-Spielmechaniken nutzen, um Mobs zum Spawnen zu zwingen, sollten sofern möglich, mit anderen Spielern geteilt werden.
  3. Mobfarmen mit einer Mischung aus Redstone und erzwungener Spielmechanik müssen abschaltbar sein.
  4. In der Nähe einer Mobfarm AFK herumzustehen (sehr lange / über Stunden) ist verboten. Das Team wird entsprechende Spieler ermahnen.
  5. Das Erstellen von Mobfarmen in den Farmwelten geschieht auf eigenes Risiko. Diese Welten werden nicht gesichert und Griefs können nicht zurückgesetzt werden. Verlorengegangene Items werden nicht zurückerstattet.
  6. Sollte ein Map-Reset auf den Farmwelten oder ähnlichem nötig sein werden wir dies ankündigen, damit Spieler sich darauf vorbereiten können.
  7. Solche Apparaturen werden vom Team nicht künstlich hin und her kopiert.
  8. Terraforming für Mobfarmen ist ebenfalls genehmigungspflichtig!
Allgemein gilt hier: Um den Spaß eines jeden Spielers gewährleisten zu können wird das Team darauf achten, dass es den selben Typ Mobfarm nicht mehrfach auf dem Server gibt. Das Team behält sich vor, diese zu entfernen, wenn der Spieler dies nach Aufforderung nicht selbst tut.

Auf anderen Servern sind Mobfarmen komplett verboten! Nutzt dieses Privileg mit sorgfalt. Sollte der Server und/oder das Spielerlebnis durch das Spawnverhalten von einer oder mehreren Mobfarmen negativ beeinflusst werden kann es zu einer Verschärfung des Regelwerks kommen.

 

Wenn Ihr also vorhabt, die tollste und coolste Mobfarm von

Youtuber/Twitcher XY nachzubauen, fragt das Team um Erlaubnis!

Tierfarmen:

  1. Es gibt ein Limit von 100 Tieren pro Spieler für seine Tierzucht.
    Alles über dieser Zahl ist auf eigenes Risiko. Bei Problemen mit der Serverleistung behalten wir uns Tötung von übermäßig vielen Mobs in Farmen aber generell vor.
  2. Zu große Farmen werden entfernt, falls diese die Stabilität des Servers und damit das Spielerlebnis anderer Spieler gefährden.
  3. Es ist auch verboten, größere Herden direkt nebeneinander zu platzieren.
  4. Zwischen Herden mit einer Anzahl von ~30 Tieren muss zukünftig ein Abstand von mindestens 50 Blöcken eingehalten werden.

Größere Tierherden sind vom Team zu genehmigen und müssen begründet werden.

(z.B Schafe haben eine förderliche Wirkung auf meine Neurodermitits )

Villager & co:

  1. Maßloses züchten von Villagern ist verboten.
  2. Pro Spieler sind 60 Villager erlaubt.
  3. Pro Chunk (16×16) sollten nicht mehr als 5 Villager stehen, die Chunks sollten physikalisch voneinander getrennt sein (Mauern, Zäune, etc).

Allgemein gilt hier: Lieber ein bisschen Redstone nutzen und die Villager in den Dörfern lassen um mit ihnen zu handeln. Wir ausdrücklich gegen die Einführung von Arbeitslagern.

Bauwerke und Bauregeln:

Allgemeines:

  1. Geschützte Bereiche dürfen nicht bebaut werden. Sollte es durch einen Bug möglich sein auf geschützen Flächen zu bauen, so ist dies dem Team zu melden. Sollten solche Flächen dennoch bebaut werden, kann das Team die Bauten ohne Vorwarnung oder Kostenersatz entfernen.
  2. Cobblebunker und 1×1 Türme sind verboten.
    Ebenso sind 1×1 Löcher in allen Welten verboten, da nachfolgende Spieler daran sterben können.
  3. Bäume sollten komplett abgebaut werden, oder habt Ihr im Schwarzwald nur Baumspitzen rumschweben gesehen?!
  4. Bauten in der Nähe der Spawnregion (Hauptstadt) oder auf den Nachbarinseln müssen im selben Stil der Hauptstadt sein.

Großprojekte:

  1. Großprojekte müssen grundsätzlich mit dem Serverteam besprochen werden und benötigen eine Genehmigung. Diese Genehmigung wird in Buchform vom Serverteam ausgestellt und muss aufbewahrt werden.
  2. Terraforming und große Veränderungen der Landschaft (auch auf geclaimten Ländern) sind vorher mit dem Team abzusprechen, um sicherzustellen, dass der Bau sich in die Landschaft einfügt. (z.B. diverse Chunks bis runter zum Bedrock abtragen oder künstliche Berge anhäufen)
  3. Es ist verboten gleichartige Blöcke oder Entitäten mit Funktion oder Inventar (Fackeln, Öfen, Item-Rahmen, Fässer, …) ohne erkennbaren Grund zu hunderten oder tausenden in einem Gebiet aufzustellen. Der sachgemäßen Verwendung solcher Blöcke bzw dem dekorieren eurer Bauten steht natürlich nichts im Weg.

Werbung:

Generell gilt zu unterscheiden: Was ist erwähnen und was ist bewerben. Sofern für uns der Wille erkennbar ist, andere Personen auf einen anderen Server zu verweisen, kann gebannt werden. Hierbei ist anzumerken, dass Serverwerbung systemübergreifend gilt. Das bedeutet: man kann auch einen Ingame-Ban bekommen, wenn man jemanden im Discord “beworben” hat. 

Disclaimer:

  • Bei Verdacht kann das Team deine privaten Nachrichten mitlesen. Tausch daher niemals sensible Daten über den Ingame-Chat aus. Nutzt bitte Tools wie Discord oder Teamspeak zum Austausch vertraulicher Daten.
  • Das Team behält sich das Recht vor auf jede Art von Unruhe mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln zu agieren. Dies beinhaltet hat Stummschalten von Spielern, eine virtuelle Gefängnisstrafe sowie temporäre und permanente Bans.
  • Das Team kann den Server jederzeit anhalten oder wichtige Funktionen des Servers pausieren um für die Stabilität des Servers zu sorgen, Aktualisierungen durchzuführen oder gar neue Inhalte hinzuzufügen.